Aktuelles

BufDi gesucht!

Wir haben ab September 2018 eine Stelle im Bundesfreiwilligendienst zu vergeben. Die Aufgaben sind vielfältig, die Arbeitszeiten flexibel. Wenn Sie Lust haben, neue kulturelle und soziale Erfahrungen zu sammeln und bereit sind, sehr selbstständig zu arbeiten, dann bewerben Sie sich gerne bei Britta Ritterhoff unter paten@fkfa.de. Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!


Englisch Intensivkurs für SchülerInnen

Mit diesem Kurs geben wir euch die Möglichkeit, auch über die Ferien bei der neuen Fremdsprache am Ball zu bleiben bzw. eure Fähigkeiten noch zu verbessern 

  • Kursinhalte: Sprechen üben, Verstehen festigen, Textverständnis verbessern
  • Termine: Sechs Termine in einer Kleingruppe: jeweils dienstags und donnerstags von 17:00 bis 18:00 Uhr
  • Dauer: 10. bis 26. Juli
  • Teilnehmer: Es ist Platz für vier SchülerInnen der 7. bis 10. Klasse
  • Kosten: Es fällt eine Teilnahmegebühr von 20 Euro an. Wer zu allen Terminen erscheint, bekommt das Geld am Ende zurückerstattet. Das Geld muss bis zum 4. Juli während der Sprechstunden im RuKi bezahlt oder überwiesen werden.
    Bankverbindung:
    Freundeskreis für Flüchtlinge Ahrensburg e.V.
    Sparkasse Holstein
    IBAN: DE83 2135 2240 0179 1326 34
    BIC: NOLADE21HOL
    Bitte Stichwort "Englisch" und den Namen angeben
  • Anmeldung: Bei Britta Ritterhoff per E-Mail an paten@fkfa.de oder WhatsApp (0179 5865749)

Neuer PC-Kurs im RuKi

Ab Juli wird es einen zweiten professionellen Computer-Kurs im RuKi geben!

  • Kursinhalte: Internetrecherche (Wohnungssuche, Fahrpläne, Ebay, Suchmaschine), Bewerbungsschreiben (Word und seine Funktionalitäten, Dateien speichern)
  • Termine: Acht Termine: jeweils dienstags und donnerstags von 15:30 bis 17:00 Uhr
  • Dauer: 3. bis 26. Juli
  • Teilnehmer: Es ist Platz für fünf TeilnehmerInnen, Sprachniveau mindestens B1
  • Kosten: Es fällt eine Teilnahmegebühr von 25 Euro an. Wer zu allen Terminen erscheint, bekommt das Geld am Ende zurückerstattet. Das Geld muss bis zum 29. Juni während der Sprechstunden im RuKi bezahlt oder überwiesen werden.
    Bankverbindung:
    Freundeskreis für Flüchtlinge Ahrensburg e.V.
    Sparkasse Holstein
    IBAN: DE83 2135 2240 0179 1326 34
    BIC: NOLADE21HOL
    Bitte Stichwort "PC Kurs" und den Namen angeben
  • Anmeldung: Bei Britta Ritterhoff per E-Mail an paten@fkfa.de.

Änderung bei den Sprechzeiten

Leider wird es uns nach den Sommerferien nicht mehr möglich sein, die Sprechstunden im RuKi wie bisher zu  besetzen. Der Termin am Freitag wird bereits zu Beginn der Ferien entfallen müssen, alles weitere steht noch nicht fest.

Sollte jemand Lust und Zeit haben, uns im Büro zu unterstützen, kann er/sie sich gerne melden!


Schwimmtrainerin gesucht! (18.05.18)

Unser Verein braucht Hilfe: Die Schwimmtrainerin der Frauengruppe wird uns nach den Sommerferien nicht mehr bzw. nur noch vertretungsweise unterstützen können. Damit dieses Angebot für Frauen und Mädchen weiter bestehen kann, brauchen wir zwei Mal im Monat eine neue Gruppenleiterin!

Voraussetzung ist ein Rettungsschwimmerschein in Silber. Die meisten SportlehrerInnen haben einen solchen Schein.

Wenn Sie jemanden kennen, selbst Hilfe anbieten können oder weitere Infos zu dem Angebot wünschen, dann melden Sie sich gerne unter sachspenden@fkfa.de.


Achtung: Änderung im Deutschkursangebot (18.05.18)

"Deutsch für alle" findet künftig nur noch am Mittwoch von 16:30 bis 18:00 Uhr im RuKi statt!

Dieses Angebot  richtet sich, wie bereits bekannt, tatsächlich an alle: Dort findet alles von Hausaufgabenhilfe über Konversation bis hin zur Prüfungsvorbereitung statt - je nachdem, was die TeilnehmerInnen brauchen. Kommt gerne vorbei!

 


Zukunftswerkstatt des Freundeskreis für Flüchtlinge

In den letzten Jahren haben wir unser Angebot immer wieder den aktuellen Bedürfnissen angepasst. Nun wollen wir uns einen Tag Zeit nehmen, um die Arbeit des Freundeskreis für Flüchtlinge zu reflektieren und uns über Herausforderungen auszutauschen. Außerdem wollen wir gemeinsam überlegen, wie unsere Arbeit zukünftig aussehen soll. Leitfragen werden sein:

  • Welche Angebote sind gewünscht, benötigt und sinnvoll?
  • Wie wollen wir zusammenarbeiten?
  • Was kann besser laufen und wie können wir das erreichen?

Das Ganze wird am 23. Juni von 10:00 bis 17:00 Uhr in den Räumlichkeiten des Kirchenkreises in Volksdorf (Rockenhof 1, 22359 Hamburg) stattfinden. Für Getränke und einen Mittagssnack wird gesorgt.

 

Wir bitten um Anmeldung bis zum 8. Juni unter leon@fkfa.de. Wenn Sie Interesse an einer Fahrgemeinschaft haben (als FahrerIn oder MitfahrerIn), geben Sie gerne Bescheid.

 

Wir freuen uns auf zahlreiche Ideen und tatkräftige Unterstützung!


Aktion "Keine Fremdenfeindlichkeit - Ahrensburg ist bunt" (28.04.18)

Um gegen die fremdenfeindlichen Schmierereien auf den Wahlplakaten der Parteien ein Zeichen zu setzen, organisierten wir kurzfristig diese Aktion in unserer Innenstadt. Zwischen 09:00 und 12:00 Uhr sollten Handzettel und Flyer verteilt und die BürgerInnen gebeten werden, von ihrem Mitspracherecht bei der Kommunalwahl am 06. Mai Gebrauch zu machen.

Kaum hatten wir auf dem Rondeel Stellung bezogen, besuchten uns auch schon die ersten Kandidaten der dort Wahlkampf betreibenden Parteien, um uns zu dieser Aktion zu beglückwünschen und sich dafür zu bedanken. Das fühlte sich gleich richtig gut an!

Noch besser aber war, dass die Passanten, die zunächst mit gesenkten Köpfen vorbeigingen, plötzlich stehenblieben und aufmerksam zuhörten, als sie feststellten, dass wir gar keine Partei, sondern Kämpfer gegen Fremdenfeindlichkeit waren und wir uns mit unserer Aktion gegen Plakatschmierereien und manipulative Parolen wehren  wollten. Sehr gerne nahmen sie dann unsere Handzettel und die frisch gedruckten Flyer unseres Vereins entgegen und führten gute Gespräche mit uns.

 

Vielen Dank an alle, die sich an dieser Aktion beteiligt haben - aktiv oder auch nur in Gedanken! Das war klasse!

 

Hier der Bericht auf Ahrensburg24.


Neues Angebot: Mathe-Nachhilfe (27.04.18)

Ab sofort wird jeden Samstag von 10:00 bis 11:30 Uhr im RuKi Mathe-Nachhilfe für alle Niveaus angeboten. Starttermin ist der 05. Mai.

Das Angebot ist kostenlos und eine Anmeldung ist nicht notwendig.

 

Hasan, Ahmad und Claudia freuen sich auf euch!


Keine Fremdenfeindlichkeit - Ahrensburg bleibt bunt und offen für jeden! (20.04.18)

Wir sind entsetzt über die so offen zur Schau gestellte Fremdenfeindlichkeit, die sich dieser Tage auf den Plakatwänden der Parteien zur Kommunalwahl in unserer Stadt zeigt.

In einem Sozialstaat, wie dem unseren, wird Menschen, denen es schlecht geht, geholfen. Egal, woher sie kommen, welchen Pass sie haben oder welche Hautfarbe. In einer Demokratie sind alle gleich!
Ja, es gibt Probleme, die wir gemeinsam lösen müssen. Aber Hass löst sie nicht!
Wir leben in einer freiheitlichen, demokratischen Gesellschaft und das ist nicht selbstverständlich, sondern lange hart erarbeitet. Das wollen wir nicht aufgeben. Das können wir nicht aufgeben!


Wir bitten euch, geht am 6. Mai zur Wahl, nutzt euer Recht auf Mitbestimmung und gebt den Fehlgeleiteten keinen Raum in unserer Mitte!

Euer Vorstand

 

Die Partei Bündnis 90/ Die Grünen veröffentlichte hierzu eine Stellungnahme bei Ahrensburg24.


Acer spendet drei Notebooks (15.03.18)

Am 15. März fand in der Firma Acer die Übergabe von drei hochwertigen Notebooks an den Verein Freundeskreis für Flüchtlinge Ahrensburg e.V. statt.

Seit eineinhalb Jahren finden in den Räumen des Vereins in der Rudolf-Kinau-Straße - kurz RuKi genannt - Sprachkurse für Flüchtlinge statt, die ausschließlich von ehrenamtlichen Lehrern betreut werden.

Zunehmend wird das RuKi von Flüchtlingen besucht, die Integrationskurse besuchen und um zusätzliche, individuelle Hilfe beim Spracherwerb nachfragen.

Für diese Zielgruppe sollen nun auch e-learning Sprachkurse unter Aufsicht von Lehrern angeboten werden.

Deshalb sind die drei gespendeten Laptops eine wertvolle Hilfe bei der Erweiterung und Individualisierung des Kursangebots im RuKi.

Außerdem gibt es im RuKi seit einiger Zeit auch einen Computerraum mit fünf Arbeitsplätzen. Hier können Flüchtlinge selbstständig recherchieren, Bewerbungsunterlagen erstellen oder sich mit e-learning Sprachprogrammen beschäftigen.

Inzwischen gibt es eine Warteliste mit Flüchtlingen, die gern Grundkenntnisse im Umgang mit dem Computer erwerben wollen.

 

Der Freundeskreis für Flüchtlinge sucht deshalb dringend eine/n pädagogisch interessierte/n LehrerIn, die/der einmal in der Woche einen Einführungskurs geben möchte.

Kontakt: deutschkurs@fkfa.de (Koordinationsteam Deutsch)


Interaktive Beratungsstunde

Dieses neue Angebot findet dienstags von 19:00 bis 20:00 Uhr im RuKi statt. 

Hier werden Fragen geklärt wie:

  • Was will das Jobcenter von mir?
  • Warum bekomme ich eine Rechnung oder Mahnung?
  • Was muss ich an die Krankenkasse schreiben?

Rainer Klinghammer erklärt, wie jeder selbst solche Fragestellungen lösen kann, wie Antwortschreiben zu verfassen sind und warum das Einhalten von Fristen so wichtig ist.


Wichtig für Paten!

 

Geflüchtete, die ein Schreiben vom BAMF bekommen, sollen sich sofort beim Sozialamt melden, damit geklärt werden kann, worum es in dem Schreiben geht und wie den Geflüchteten weiter geholfen werden kann!

Es geht um sehr kurze Fristen, in denen auf Entscheidungen des BAMF reagiert werden muss. Die Fristen beginnen mit dem Einwurf des Schreibens und nach Ablauf solcher Fristen ist es nur sehr schwer, den Geflüchteten noch zu helfen.

 

Öffnungszeiten Sozialamt (Zimmer 17): Mo.,Di.,Mi., und Fr. von 08:00 bis 12:00 Uhr und Do. von 14:00 bis 18:00 Uhr

WhatsApp: 0176 - 19 79 49 29 

 

 


Kontakt

Freundeskreis für Flüchtlinge
Ahrensburg e.V.

Rudolf-Kinau-Straße 13-15

22926 Ahrensburg

 

Tel: 04102 - 82 41 814

kontakt@freundeskreis-fluechtlinge.de

Bürozeiten

Dienstag: 16:00 bis 18:00 Uhr

Mittwoch: 17:00 bis 19:00 Uhr

Freitag: 11:00 bis 13:00 Uhr