Aktuelles

Stellenangebot für eine/einen Geflüchteten

Die Firma Eurotechnica  GmbH aus Bartgeheide sucht zur Herstellung und Montage von individuellen Labor- und Versuchsanlagen, mechanische Metallverarbeitung, einfache Bohr- und Fräsarbeiten, Verrohrung und Installation von Hochdruckanlagen einen Mitarbeiter zur technischen Begleitung und Unterstützung im Labor. 
Nach unseren Informationen sind keine großen Vorkenntnisse nötig. Die Firma möchte die/den Kollegin/Kollegen langfristig aufbauen!
Eine Stellenbeschreibung findet Ihr hier, Infos zur Firma hier

Aktuelle Lage in Afghanistan und Erfahrungen Abgeschobener

Vortrag und Diskussion

12. Dez. 2019, 19:30 – 22:00 Uhr, Curio-Haus, Rothenbaumchaussee 15, Hamburg

 

Informations- und Diskussionsveranstaltung im Rahmen des Beratungsstellenprojektes des Flüchtlingsrats Hamburg e.V. in Kooperation mit

der GEW Hamburg und der Refugee Law Clinic Hamburg 

 

"Trotz der Warnungen von Menschenrechtsorganisationen, u.a. Pro Asyl und UNHCR, hält die Bundesrepublik Deutschland weiterhin an Abschiebungen nach Afghanistan fest. Wir wollen mit der Veranstaltung über politische Zusammenhänge und die Lage der Bevölkerung in

Afghanistan, insbesondere auch dorthin zurückgeschobener Menschen informieren. Zudem wollen wir diskutieren, welche Schritte erforderlich sind, damit Menschen aus Afghanistan, die zu uns geflohen sind, hier den notwendigen Schutz und Sicherheit erhalten."

 

Mit: Friederike Stahlmann, Max Planck Institut for Social Anthropology; Azaryuon Matin, human rights aktivist for refugees and migrants;

Rechtsanwalt Heiko Habbe, fluchtpunkt Kirchliche Hilfsstelle für Flüchtlinge;  Antje Möller, Grüne Bürgerschaftsfraktion Hamburg; Christiane Schneider, Linksfraktion Hamburg

Moderation: Burkhard Plemper

 

Eine Veranstaltung des Flüchtlingsrat Hamburg e.V. , Nernstweg 32-34 22765 Hamburg, 3. Stock, Tel: 040 – 431 587

Homepage: www.fluechtlingsrat-hamburg.de, E-Mail: info@fluechtlingsrat-hamburg.de

Dezember 2019

 

vhs Lernportal - kostenlos online Deutsch lernen

Deutschkurse von Alpha bis B2/Beruf - - schreiben, rechnen -  - schreiben und lesen für den Beruf -  - Vorbereitung auf den Schulabschluss

All das ist möglich mit dem kostenlosen vhs-Lernportal.

 

Lernende wählen zunächst einen Kurs aus und registrieren sich anschließend eigenständig direkt im Kurs. Im Anschluss werden sie automatisch von einer Tutorin bzw. einem Tutor betreut.  www.vhs-lernportal.de

Zu den Öffnungszeiten stehen im  RUKI und in der Stadtbücherei  kostenlos PCs zur Verfügung. (Bitte Kopfhörer mitbringen)
Aber auch auf dem Smartphone funktioniert dieses Angebot sehr gut.

Dezember 2019

NEU - Deutsch sprechen im Familienbüro der AWO

... zwischen B1 und B2 in Ahrensburg...

  • zweimal pro Woche intensiv Deutsch üben
  • über alltagsnahe, familiäre, gesellschaftlich relevante Themen ins Gespräch kommen
  • bei Exkursionen hilfreiche Orte in Ahrensburg kennenlernen

Herzlich willkommen sind alle Familien, die ihr Deutsch regelmäßig anwenden und verbessern möchten.

Dezember 2019

 

 

jeden Dienstag              13:00 - 14:30 Uhr

jeden Donnerstag       10:00 - 11:30 Uhr

 

im AWO - stattLADEN, Manhagener Alllee 10a, Ahrensburg
Anmeldung unter:

Tel: 04102 - 77 79 489 oder stattladen@awo-stormarn.de


DRINGEND - Hilfe für einen Studenten gesucht

  • Bauingenieurwesen, 3. Semester  - Bereich Statik -
    Hier geht es eher um das Verständnis der Aufgaben in Verbindung mit der Fachterminologie, weniger um das Rechnen selbst.

Der Student spricht sehr gutes Deutsch auf C1 Niveau.  Kontakt: sachspenden@fkfa.de oder Tel: 0171-2006943

November 2019

Wir trauern um Dörthe

Eine unserer lieben Patinnen der allerersten Stunde, Dörthe Lahann, ist nach schwerer Krankheit am 06. November verstorben.

Wir verlieren mit ihr eine unermüdliche, tatkräftige, sehr geschätzte und stets positive Kämpferin für die Geflüchteten unserer Stadt,

die sich besonders für die Belange der geflüchteten Frauen und Kinder einsetzte. Gemeinsam mit ihrem Mann, hat Dörthe in den

vergangenen Jahren viele Familien auf ihrem Weg begleitet und unterstützt.

Wir sind sehr traurig und trauern gemeinsam mit ihrem Mann Horst…

 

Die Trauerfeier findet am Freitag, den 22.11. um 11 Uhr im Kirchsaal Hagen, die Beisetzung im Anschluss um 13 Uhr auf dem

neuen Friedhof Ahrensburg, statt.

 

Kirchsaal Hagen: Hagener Allee 116, Ahrensburg / Neuer Friedhof: Eingang Bornkampsweg, Ahrensburg OT-Wulfsdorf
November 2019

Nähmaschine im Ruki

Wer die Nähmaschine nutzen möchte, kommt bitte zu den Büro-Öffnungszeiten (Dienstag und Mittwoch 17:00 - 19:00 Uhr) vorbei.

Nähmaterial, wie Stoffe, Schere und Garn, muss bitte selbst mitgebracht werden.
Wer gerne in der Gruppe nähen möchte, ist montags ab 20 Uhr im Bruno-Bröker-Haus herzlich willkommen. 

November 2019

Unterstützung für das Deutschteam gesucht!

Unser RUKI - Deutschteam braucht Ihre Hilfe! 
Wir suchen Menschen, für die

  • Nach- und Hausaufgabenhilfe für alle Klassenstufen und Fächer
  • Unterstützung junger Migrant*Innen im Ausbildungs-vorbereitungsjahr zur Erlangung eines Hauptschulabschlusses
  • Betreuung kleiner Kinder, während deren Mütter Deutsch lernen 

Wenn Sie Zeit und Lust haben, bei einer dieser Aufgaben zu helfen, dann melden Sie sich gerne unter deutschkurs@fkfa.de oder telefonisch unter Tel. 04102 - 82 41 81 4. Weitere Infos finden Sie hier.


Wichtig für Paten!

 

Geflüchtete, die ein Schreiben vom BAMF bekommen, sollen sich sofort beim Sozialamt melden, damit geklärt werden kann, worum es in dem Schreiben geht und wie den Geflüchteten weiter geholfen werden kann!

Es geht um sehr kurze Fristen, in denen auf Entscheidungen des BAMF reagiert werden muss. Die Fristen beginnen mit dem Einwurf des Schreibens und nach Ablauf solcher Fristen ist es nur sehr schwer, den Geflüchteten noch zu helfen.

 

Öffnungszeiten Sozialamt (Zimmer 17): Mo.,Di.,Mi., und Fr. von 08:00 bis 12:00 Uhr und Do. von 14:00 bis 18:00 Uhr

WhatsApp: 0176 - 19 79 49 29 

 

 


Kontakt

Freundeskreis für Flüchtlinge
Ahrensburg e.V.

Rudolf-Kinau-Straße 13-15

22926 Ahrensburg

 

Tel: 04102 - 82 41 814

kontakt@freundeskreis-fluechtlinge.de

Bürozeiten

Dienstag: 17:00 bis 19:00 Uhr

Mittwoch: 17:00 bis 19:00 Uhr